Beule im Blech? Unser Beulendoktor hilft sofort.

image014 Der Beulendoktor repariert Beulen und Dellen am Auto ohne, dass das beschädigte Teil demontiert, ersetzt oder lackiert werden muss. Abhängig von Automarke, Blechdicke und Anzahl der Beulen ist das in der Regel bedeutend schneller und günstiger als eine vollständige Lackierung.

Außerdem bleibt der Wert des Wagens erhalten, da in den meisten Fällen ausgebeult werden kann, ohne dass der Lack sichtbare Spuren davon trägt. Unsere fahrzeugklinik Experten haben alles Wissenswerte rund um die Kunst des Ausbeulens zusammengestellt.

 

 


Wie viele Beulen kann so ein Beulendoktor entfernen?


hagelschaden22 Beim Ausbeulen ist nicht die Anzahl der Beulen entscheidend, sondern Größe und Form. Eine „sanfte“ Beule, also eine Beule, die möglichst rund und flach ist, ist einfacher zu entfernen, als eine besonders scharfkantige Beule.

Bei größeren Schäden, wie z.B. bei einem Hagelschaden, müssen unsere Experten allerdings bewerten, ob eine Reparatur lohnt oder das Teil besser ausgetauscht werden sollte. Das kommt meist dann vor, wenn Dach oder Motorhaube besonders stark zerbeult sind.

Wie groß dürfen die Beulen sein?


delletuer Auch wenn es bei Beulen auf die Größe ankommt, ist diese nicht allein entscheidend. Manchmal kann schon eine linsengroße Beule nicht mehr ohne Aufwand entfernt werden, ein anderes Mal wird eine tennisballgroße Beule ohne Probleme gedrückt.

Der Beulendoktor kann nämlich immer dann schonend ausbeulen, wenn der Lack nicht beschädigt ist. Eine scharfkantige Beule geht zum Beispiel meist mit einem Lackschaden einher, sodass dieser nach dem Ausbeulen zusätzlich ausgebessert werden muss. Unsere fahrzeugklinik Lackdoktoren können dann weiterhelfen.


Wann kann der Beulendoktor helfen?


Unser Tipp:

Viele Versicherungen bieten die Möglichkeit, Parkschäden im Smart-Repair Verfahren einmal im Jahr reparieren zu lassen.

Der Beulendoktor kann Beulen am einfachsten auf Flächen instandsetzen. Komplizierter wird’s an Stellen, an denen das Blech etwas dicker oder kantig ist, zum Beispiel an der A-Säule oder an den Radläufen.

Ist das Dach zerbeult, kann es sein, dass der Dachhimmel ausgebaut werden muss, damit der Beulendoktor mit seinem Spezialwerkzeug an die richtigen Stellen gelangt.

Typische Schäden, die ein Beulendoktor schnell und günstig reparieren kann, sind die sogenannten Parkschäden. Kleine Beulen an den Türen, die der Parknachbar verursacht hat, sind in der Regel gut zu entfernen.


Ist jeder Beulendoktor so gut wie der andere?


beulendoktor Nein. Besonders beim Beulendoktor macht Übung den Meister. Ein professioneller Beulendoktor erhält eine spezielle Ausbildung und wird in verschiedenen Trainings geschult.

Nach der Ausbildung ist es vor allem die Erfahrung, die einen Beulendoktor zum wirklichen Profi macht. Je mehr Beulen er bearbeitet, umso feiner wird der Umgang mit dem Blech. Der Beulendoktor entwickelt ein Gefühl dafür, wann er mit welchem Werkszeug welches Blech bearbeitet.

Dies zeigt sich zum Beispiel darin, dass manche Beulendoktoren mit dem Holzgriff ihres Hammers klopfen, statt mit dem Hammer selbst. Die verwendete Kraft kann mit dem Griff besonders sanft auf das Blech übersetzt werden. Ausbildung und Erfahrung machen einen guten Beulendoktor aus.

Sie suchen einen erfahrenen Beulendoktor?
Kontaktieren Sie uns!

Sie erreichen uns 24 Stunden an 7 Tagen pro Woche unter

0 23 24 / 5 699 699

Oder lassen Sie sich bequem von uns zurückrufen: Rückruf anfordern