Anhängerkupplung nachrüsten

Anhängerkupplung nachrüsten jetzt beim Fachmann durchführen lassen. Bei podlech.de finden Sie für Ihren PWK die passende(n) Anhängerkupplung schnell, einfach und unkompliziert. Die Montage sollten Sie durch eine Fachwerkstatt ausführen lassen.

anhängerkupplung-nachrüsten_ahk_180x120

Leistungsbeschreibung – worauf kommt es beim nachträglichen Einbau einer AHK an?

Die wesentlichen Unterschiede liegen darin, welchen Typ von Anhängerkupplung Sie verbauen wollen. Abnehmbar, starr oder einschwenkbar.

Davon sind die Preise natürlich abhängig. Eine einschwenkbare Anhängerkupplung braucht schließlich auch eine Steuerung an der Mittelkonsole und erhöht den Einbauaufwand. Eine starre Kupplung ist die günstigste Version.

24 Stunden Hotline: 023249779909

Je nachdem welche Art von Anhänger sie ziehen wollen, sind verschiedene Elektrosätze zu empfehlen. Es gibt allerdings auch passende Adapter, damit Ihre Investition zu jedem Anhänger kompatibel ist.

Dauer des Einbaus

Wenn Sie uns Ihr Fahrzeug morgens bringen, können Sie es mittags zurück haben. Wenn Sie von weiter weg anreisen, können Sie auch auf die Reparatur warten oder wir bringen Sie in die Hattinger Altstadt zum shoppen. Alternativ bieten wir auch Leihwagen und Leihfarräder an.

Terminvorlauf zur Nachrüstung

Wir werden mehrfach am Tag mit Ersatzteilen beliefert. Das ermöglicht uns eine flexible Terminannahme mit einem Vorlauf von mindestens einem Tag. Sie könnten also schon morgen eine neue Anhängerkupplung unter Ihrem Auto haben.

Anhängerkupplung nachrüsten Kosten

Die Kosten sind je nach Modell sehr unterschiedlich durch den Einbau der verschiedenen Elektrosätze.
Bei manchen Fahrzeugen muss die Anhängerkupplung am zentralen Elektronikmodul angelernt werden, damit alle Funktionen vorhanden sind.

Ihr Vorteil ist, dass wir Experte für den Einbau der Anhängerkupplungen sind und regelmäßige Sonderaktionen für verschiedene Modelle haben. Sie erhalten innerhalb kurzer Zeit einen Festpreis von uns per Email zugeschickt.

Wir brauchen von Ihnen lediglich die Erstzulassung Ihres Fahrzeugs und die KBA Nummern (TSN & HSN) aus Ihrem Fahrzeugschein. Wenn Sie unsicher sind, rufen Sie einfach an.